Verkauf von Unternehmen. Ein Verkauf vom Unternehmen ist kein Immobilienverkauf.

Verkauf von Firmen. Ein Verkauf vom Unternehmen ist kein Verkauf von Immobilien.

Der Firmenverkauf oder Unternehmensverkauf ist eine bedeutend komplexere Aufgabe als der Immobilienverkauf.

Thema: Firmenverkauf. Unsere langjährige Erfahrung in solchen Transaktionen erlaubt uns, festzustellen, dass die meisten Besitzer von Unternehmen eine eigene Vorstellung zum Thema Firmenverkauf haben. Auch wenn sie nie selbsts ein Unternehmen verkauft haben. Oft sind sie der Meinung, dass ihre Erfahrung im Bereich Immobilienverkauf reicht aus, wenn sie ein Unternehmen verkaufen möchten. Allgemein hatte jeder von uns mal irgendwelche Erfahrungen bezüglich des Ankaufs oder Verkaufs einer Immobilie. Lesen Sie auch den Artikel auf dem Onlineportal  http://ch.globalbroker.biz

Unternehmensverkauf. Es ist kein Zufall, dass der Unternehmensverkauf als schwieriger als der Verkauf von Immobilien gilt.

Mehrere Firmenbesitzer, die gerade auf ihre Erfahrungen auf dem Immobilienmarkt greifen, übertragen sie 1:1 auf die Transaktionen auf dem Markt von Unternehmen. Das passiert, weil sie zum Schluss kommen, die Komplexität des Problems Unternehmensverkauf sei vergleichbar mit der Komplexität einer Transaktion auf dem Immobilienmarkt. Auch wenn es einen Unterschied gibt, sei er ganz sicher unbedeutend.

Binaryoptionsprofessor.com

Unterschied zwischen Firmenverkauf und Immobilienverkauf.

Die Ähnlichkeit von Verkauf vom Unternehmen und Verkauf von Immobilien ist nur ein Trugbild. Die Aufgabe Unternehmensverkauf ist eine viel schwierigere Aufgabe als der Verkauf einer üblichen Immobilie, das aus mehreren Gründen:

  • Die Bandbreite von Informationen, die wichtig sind, ist bedeutend größer
  • Jedes angebotene Unternehmen har Einnahmen, die vor der Transaktion genau analysiert werden müssen
  • Die zum Verkauf angebotene Firma hat Angestellte
  • Der Investor muss das Geschäftsmodell sowie die Strategie der zum Verkauf angebotenen Firma analysieren./li>
  • Der Käufer sollte die Zielkundschaft kennenlernen

Das ist damit gleichgesetzt, dass ein Firmenverkauf mit einem äußerst großen Informationsbedarf verbunden ist. Man hat jedoch noch den wichtigsten Unterschied nicht genannt. Man sollte nicht vergessen, dass der Unternehmensverkauf immer mit dem Faktor Mensch verbunden ist. Der neue Eigner der zum Verkauf angebotenen Firma wird die Stärken und Schwächen der beschäftigten Mitarbeiter, deren Bedürfnisse und Erfolge kennenlernen wollen. Der neue Eigentümer wird prüfen wollen, ob der Mitarbeiter-Lohn in der angebotenen Firma den Marktstandards entspricht.

All diese Gründe belegen, dass die Komplexität eines Firmen- oder Unternehmensverkaufs mindestens eine Klasse größer ist, als das beim Immobilienverkauf der Fall ist. Außerdem ist die Anzahl von den Teilnehmern größer: Oft werden bei einer Transaktion des Firmenverkaufs bzw.
Verkaufs von Unternehmen arbeiten u.a.: Wirtschaftsprüfer, Buchhalter, erfahrene Businessbroker und Anwälte.

Leave a Comment

css.php